Wappen des Musikverein Blaustein - Hier spielt die Musik

Home

Musikschule

Orchester

Chronik

Musikerheim

Veranstaltungskalender

Bilder

Download/Presse


Weihnachtsliederspiel vom Klingensteiner Schloss


Am 26.12.2018, 17:00 Uhr findet das alle zwei Jahre stattfindende Weihnachtliederspiel vom Klingensteiner Schloss statt.

Aus diesem Grund laden wir Sie aufs herzlichste ein, den weihnachtlichen Klängen vom 'Blauen Steg' (westlich des Tagsteinfelsens) bei einer Tasse heißem Glühwein oder Punsch zu lauschen.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und darauf, dass wir zusammen mit Ihnen in geselliger Runde das Weihnachtsfest und auch das Jahr 2018 ausklingen zu lassen.

Große Musik zum Jahresende ...


… boten die Musiker und Musikerinnen des Musikverein Blaustein beim diesjährigen Jahreskonzert am vergangenen Samstag in der weihnachtlich geschmückten Blautalhalle. Das Publikum wurde mit einer Vielfalt an konzertanter Blasorchestermusik verwöhnt und auf eine Reise durch die Welt der Filme entführt.

Unser Jugendorchester unter der Leitung von Richard Dießner eröffnete den Konzertabend mit dem Stück "FIESTA!" von Fritz Neuböck.
Mit dem Klassiker "Phantom der Oper " von Andrew Lloyd Weber, stellten die Jugendlichen die dramatische Liebesgeschichte des düsteren Wesens aus der Pariser Oper musikalisch eindrucksvoll dar. Mit "Christmas at the Movies" stimmte das Jugendorchester alle Zuhörer in die vorweihnachtliche Zeit ein und wurde anschließend nach einer Zugabe mit viel Beifall von der Bühne verabschiedet.

Die Stückauswahl des Aktiven Orchesters ließ keine Wünsche des Publikums offen - so eröffnete der Musikverein Blaustein unter der Leitung von Gerhard Schlecker den zweiten Konzertteil mit der bekannten "20th Century Fox Fanfare".

Den Höhepunkt der ersten Hälfte bildete das Stück "Superman March" von John Williams. Mit dieser Komposition aus kühnen und zärtlichen Motiven wurde den Zuhörern ein Einblick in die Abenteuer des mutigen Comic-Helden gewährt. Nach der Pause wurde mit dem Stück "Robin Hood" und dessen Titelmelodie "Everything I Do" von Bryan Adams an die unvergessene Räuberlegende aus Kindheitstagen erinnert. Als weiteren Höhepunkt des Konzertabends präsentierte das Aktive Orchester das anspruchsvolle Stück "Charlie Chaplin" mit den schönsten Melodien aus den bekannten Slapstick-Filmen. Auch unsere Solisten an Oboe, Xylophon, Klarinette und vielen weiteren Instrumenten zeigten bei diesem Stück wieder einmal ihre außerordentliche Virtuosität.

Nachdem das Publikum mit dem letzten Stück "Titanic" den tragischen Zusammenstoß des Schiffes mit einem gigantischen Eisberg auf musikalische Weise miterlebte, forderte es begeistert eine Zugabe, die unser Dirigent Gerhard Schlecker natürlich auch gewährte. Mit "Spiel mir das Lied vom Tod", mit Manuel Mang an der Solo-Trompete und der gemeinsamen Zugabe "Harry at Hogwarts" mit dem Jugendorchester, entließ das große Blasorchester alle Besucher*innen in eine stimmungsvolle Adventszeit.

Im Rahmen des Konzerts wurden die Ehrungen und Auszeichnungen langjähriger Musiker*innen, Funktionäre und Mitglieder durchgeführt.

Mit der bronzenen Verbandsehrennadel für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Peter Gehres (Tuba) und Theresa Reichhardt (Beirat) ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Silber wurde an die Musiker Christina Grünvogel (Klarinette), Katrin Ludwig (Querflöte), Magdalena Mast (Trompete), Natascha Rogg (Klarinette) und Rebecca Thormann (Klarinette) für 20 Jahre aktives Musizieren verliehen. Die Ehrennadel in Gold mit Urkunde erhielt Diana Micheler (Trompete) für 30 Jahre aktives Musizieren im Musikverein Blaustein. Mit der Fördermedaille in Bronze mit Urkunde wurde Hardy Sledzik (Kassier) für 10 Jahre aktive Funktionärsarbeit ausgezeichnet. Die Fördermedaille in Silber mit Urkunde wurde an Diana Micheler (Chorführerin) und Kathrin Glöckler (Schriftführerin) verliehen. Die Dirigentennadel in Silber mit Urkunde erhielt Andreas Glöckler (2. Dirigent Aktives Blasorchester)

Für 25 Jahre passive Mitgliedschaft wurde Ursula Horvath die Vereinsnadel in Silber mit Halbkranz verliehen. Für 40 Jahre passive Vereinsmitgliedschaft erhielten Alfred Baumann, Helmut Jerchel, Albert Ludwig, Hansjörg Ludwig, Wilhelm Maendle, Hans-Peter Mall, Harald Miller, Werner Sauter und Paul Schurr die Vereinsnadel in Gold mit Halbkranz und Siegfried Maier, Hubert Reichhardt und Manfred Walter für 50 Jahre passive Vereinsmitgliedschaft die Vereinsnadel in Gold mit Vollkranz.

Ihnen zu Ehren hatte der Musikverein den Ehrungsmarsch "Hoch Heidecksburg" gespielt.

Dieses beeindruckende und großartige Konzert bildete wie jedes Jahr, den Höhepunkt zum Jahresende - der Musikverein gratuliert seinen beiden Orchestern mit ihren Dirigenten sowie allen Solisten zu einem gelungenen Konzertabend.

Vielen Dank an alle Sponsoren und an alle Helferinnen und Helfer, die beim Auf- und Abbau und am Konzertabend für ein reibungsloses Gelingen beigetragen haben.

Probenwochenende unseres Jugendorchesters in Babenhausen


Jugendorchester - Gruppenbild beim Probenwochenende in Babenhausen Von Freitag, 12.10. bis Sonntag, 14.10.2018 fand das Probenwochenende unseres Jugendorchesters in der schwäbischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen statt. Wir haben dort in Register- und Gesamtproben das Konzertprogramm des Jahreskonzerts erarbeitet. Natürlich kam an diesem Wochenende der Spaß, die Geselligkeit und Freizeit nicht zu kurz.

Nach der Ankunft und dem Abendessen in unserer Unterkunft stand am Freitag zuerst eine Gesamtprobe auf dem Programm. Anschließend haben wir den Tag bei einem gemütlichen Kinoabend und ein paar Spielen ausklingen lassen.

Am Samstag startete der Vormittag mit Registerproben. Hier konnten noch einmal genauere Details des Konzertprogramms erarbeitet werden. Nach weiteren gemeinsamen Proben genossen wir den Nachmittag im großen Garten der Jugendbildungsstätte mit verschiedenen Outdoor-Spielen.
Auch an diesem Abend kam der Spaß nicht zu kurz, denn es gab ein tolles Rahmenprogramm mit Spielen aus den bekanntesten TV-Quiz- und Spielshows.
Nach einem ausgewogenen Frühstück am Sonntag wurde noch einmal fleißig geprobt. Die letzten Stunden unseres Probenwochenendes verbrachten die Jugendlichen mit selbstgestalteten Freizeitaktivitäten. Am Nachmittag kehrten alle zufrieden aber auch ziemlich erschöpft nach Blaustein zurück.

Instrumentalunterricht für Neueinsteiger


Wir bieten Unterricht bei qualifizierten Fachlehrern für folgende Instrumente:
Querflöte, Klarinette, Trompete, Tenorhorn, Oboe, Saxophon, Waldhorn, Posaune, Tuba und Schlag-/Percussioninstrumente.

Die musikalische Ausbildung an einem der aufgeführten Instrumente fördert die motorischen und kognitiven Fähigkeiten, sowie die Konzentrations- und Merkfähigkeit. Außerdem macht es einfach Spaß ein Blas- oder Schlaginstrument zu erlernen und später in einem Orchester zu spielen.

Ausbildungsstart: nach den Sommerferien

Haben wir Euer Interesse geweckt, dann meldet Euch bei uns.
Wir freuen uns auf Euch!

Ansprechpartnerin Instrumentalausbildung:
Heike Walder Tel.: 07304. 430870
einzelausbildung@mv-blaustein.de

Musikschulangebot ab September 2018


Kinder haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Durch Lieder, Fingerspiele, Reime und Tänze sowie dem Einsatz altersgerechter Instrumente wird den Kindern die Musik mit viel Freude nähergebracht.

Der Musikverein Blaustein bietet ab September folgende Gruppen an:

Babymusikgarten
  • wöchentlich 30 Minuten
  • Kinder ab 6 Monaten (mit Begleitung)
  • donnerstags, 16.00 - 16.30 Uhr
Musikgarten
  • wöchentlich 45 Minuten
  • Kinder ab 18 Monaten (Stufe I - mit Begleitung)
  • dienstags, 8.30 - 9.15 Uhr
  • Kinder ab 3 Jahren (Stufe II - ohne Begleitung)
  • dienstags, 17.00 - 17.45 Uhr
Musikalische Früherziehung
  • wöchentlich 60 Minuten
  • Kinder ab 4 Jahren (Stufe I)
  • dienstags, 16.30 - 17.30 Uhr
  • Kinder ab 5 Jahren (Stufe II)
  • donnerstags, 15.45 - 16.45 Uhr
Blockflötenunterricht
  • wöchentlich 30 Minuten (Gruppen bis 3 Kinder)
  • wöchentlich 45 Minuten (Gruppen bis 5 Kinder)
  • Kinder ab 5 Jahren
  • montags und freitags
Infos und Anmeldung: Elke Winter
Tel 07304.43328
kleinkindausbildung@mv-blaustein

Rückblick zum Sommerferienprogramm


Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligte sich der Musikverein auch in diesem Jahr wieder am Sommerferienprogramm der Stadt Blaustein.

Durch Fixieren von Nägeln auf einem Holzbrett und umwickeln mit verschiedenen Garnen gestalteten die Kinder wunderschöne Fadenbilder. Zudem gab es die Möglichkeit Holzschmuckkästchen und Bilderrahmen individuell zu bemalen und mit Schmucksteinen zu verzieren.

Alle hatten sehr viel Spaß dabei ihre eigenen Unikate herzustellen. Natürlich durften das ein oder andere Spiel und ein kleiner Snack zwischendurch nicht fehlen.

Serenade unserer Jugendorchester - Rückblick


Bei tollem Sommerwetter konnten wir am Donnerstag, 12.07.2018 zahlreiche Besucher zur Serenade unserer Nachwuchsorchester vor dem Musikerheim begrüßen.

Die Bläserklasse 3 der Eduard-Mörike-Schule und die Bläser-AG der Ludwig-Uhland-Schule unter der Leitung von Gerhard Rogg eröffneten diesen Abend musikalisch.
Danach präsentierte uns die Bläserklasse 4 der Eduard-Mörike-Schule gemeinsam mit der Rhythmusgruppe das Stück "Bruder Jakob". Hier wurde auch das Publikum toll mit eingebunden. Zudem durften wir noch Ausschnitte aus dem Programm der Baden-Württembergischen-Schulorchestertage in Lahr hören, an denen die Musiker/innen letzte Woche teilnahmen.

Anschließend gab unser Vororchester unter der Leitung von Anne Langer einige Klassiker, wie z. B. das Stück "Ode an Europa" zum Besten.

Zum Abschluss der diesjährigen Serenade nahm unser Jugendorchester mit seinem Dirigenten Richard Dießner auf der Bühne Platz. Ein besonderes Highlight bot das Orchester mit dem Stück "Erinnerungen an Circus Renz". Hier kamen die Zuhörer in den Genuss eines grandiosen Xylophon-Solos, was natürlich mit viel Applaus belohnt wurde.

Mit der Serenade verabschiedeten sich unsere Nachwuchsmusiker in die wohlverdiente Sommerpause. Wir wünschen an dieser Stelle schon jetzt allen Familien und Kindern schöne Sommerferien!

Schulorchestertage in Lahr/Schwarzwald


Am Dienstag, 10.07.18 ging es für 14 Jungmusiker und Jungmusikerinnen der Bläserklasse 4 der Eduard-Mörike-Schule unter der Leitung von Hr. Gerhard Rogg zu den 21. Schulorchestertagen nach Lahr. Dort trafen sich 17 Orchester und Instrumentalensembles aus verschiedenen Schularten und Landesteilen Baden-Württembergs, um ihr Können vor breitem Publikum zu präsentieren.

Als einzige Grundschule des Landes durfte die Bläserklasse 4 an den Orchestertagen teilnehmen. Ihre Auftritte auf dem Sonnenplatz in Lahr und das abendliche Konzert der Klassenorchester meisterten sie sehr souverän und mit viel Engagement. Dafür gab es viel Applaus. Das Stück "Summerblues", welches die Orchester gemeinsam vorgetragen haben, rundete die gelungene Veranstaltung ab.
Mit vielen neuen Eindrücken und wertvollen Impulsen für das eigene Musizieren ging es wieder zurück nach Blaustein.

Dankeschön an Alle die dieses Vorhaben unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht an die Rektorin Fr. Tanja Glöggler und an den Dirigenten Hr. Gerhard Rogg.

SommerGrillfest - Rückblick


Am vergangenen Samstag durften wir zahlreiche Familien, Ausbilder und Dirigenten des Musikvereins zu unserem ersten Sommer-Grillfest vor dem Musikerheim begrüßen.

Neben leckerem Essen gab es hier die Möglichkeit sich untereinander besser kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. Rund um war es ein sehr gelungener Nachmittag und Abend, bei dem alle Beteiligten viel Spaß hatten.

Außerordentliche Mitgliederversammlung - Rückblick


Am Freitag, den 13.07.2018 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung in unserem Musikerheim statt. Auf der Tagesordnung stand die Neufassung unserer Satzung, welche einstimmig von der Versammlung beschlossen wurde.
Weitere Anträge wurden nicht eingereicht.

Klingensteiner Waldfest 2018 - Rückblick


Am Wochenende 23./24. Juni feierten wir unser alljährliches Waldfest am Lehmannsblick.

Ein stimmungsvoller Blasmusikabend mit den Blausteiner Musikanten und unserer Public Viewing lockten zahlreiche Gäste auf die schöne Lichtung im Klingensteiner Wald.
Bei erfrischendem Bier vom Fass und deftigen Leckereien konnte man die schönen Abendstunden so richtig genießen.

Auch der Familiensonntag mit einem tollen Kinderprogramm war wieder ein voller Erfolg. Die kleinen Waldfestbesucher machten bei der Spielstraße mit, suchten sich ein Motiv zum Schminken aus oder bastelten kreative Kunstwerke. Für die musikalische Unterhaltung sorgten unsere Jugendkapelle sowie das Aktive Blasorchester.
In unserer Bildergalerie unserer Homepage können Sie das Festwochenende noch einmal Revue passieren lassen.

Wir möchten uns bei unseren Waldfest-Besuchern sowie allen fleißigen Helfern recht herzlich für dieses schöne Wochenende bedanken und freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr auf dem Lehmannsblick.
akt. Newsletter

N E W S L E T T E R - 01
Dezember 2017
N E W S L E T T E R - 02
Frühjahr 2018
*

*


Es gelten die Datenschutzbestimmungen im Impressum.
Amazon Smile

News auf Facebook

Kontakt

Philipp Eisenlauer
Vorsitzender

Laupheimerstr. 2/1
89155 Erbach
Tel.: 07305. 9322156
vorsitzender@mv-blaustein.de
Rebecca Thormann
stellv. Vorsitzende

Fachber. Jugendarbeit
Tel.: 07304. 5765
rebecca_thormann@web.de
Bernd Berlin
stellv. Vorsitzender

Fachber. Musik
Tel.: 07304. 919355
petra_bernd.berlin@t-online.de
Otto Haug
stellv. Vorsitzender

Fachber. Gastro und Technik
Tel.: 07304. 5815
haugx@web.de
| Impressum || © MV Blaustein e. V. || Datenschutz |