Wappen des Musikverein Blaustein - Hier spielt die Musik

Partynacht in Tracht 2018

28. September 2018

Home

Musikschule

Orchester

Chronik

Musikerheim

Veranstaltungskalender

Bilder

Download/Presse


Partynacht in Tracht 2017



Ein sensationeller Abend, so können wir die Partynacht in Tracht 2017 beschreiben.

Bereits mit einem Festmarsch zur Blautalhalle läuteten die mitwirkenden Musikanten in Begleitung schöner Oldtimerfahrzeuge die diesjährige Partynacht in Tracht ein. An der Halle angekommen, versammelten sich alle Musiker für den gemeinsamen Massenchor.

Zum Warm-Up in der Halle gab es zünftige Blasmusik von der Musikkapelle Asch e.V. (Fuchstal) und später füllten die "Allgeier" mit ihrer Musik die Tanzfläche.
Das schönste an diesem Abend war jedoch, dass ganz Blaustein - sowohl Jung wie Alt - gemeinsam miteinander gefeiert haben und sich zu diesem Tanzabend in der Blautalhalle getroffen haben.

Der Musikverein Blaustein bedankt sich auf diesem Weg sehr herzlich für Ihren Besuch.

Vielen Dank auch an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, allen Mitwirkenden und unseren Sponsoren, die diese Partynacht zu dem Partyerlebnis in Blaustein geformt haben. Ein weiterer Dank gilt den Anwohnern rund um die Blautalhalle.

Impressionen von unserer diesjährigen Partynacht finden Sie in Kürze in der Bildergalerie auf unserer Homepage.

Rückblick Vereinsausflug 16./17.09.17


Am Samstag starteten wir um 6:30 Uhr in Blaustein am Musikerheim und machten uns auf ins schöne Alpbachtal am Inn. Nach einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück hat sich die Wandergruppe trotz leichten Regens auf eine Tour durch die Kundler Klamm aufgemacht. Danach ging es mit dem Bummelzug nach Mühltal zur Brauereibesichtigung mit anschließender Einkehr.

Währenddessen sind die Abenteuerlustigen unter uns die Brandenberger Ache mit einem LKW-Schlauch hinuntergeritten. Dank des Neoprenanzugs musste trotz nicht ganz idealem Wetter und nicht ganz so warmen Wasser keiner frieren.

Nach dem gemütlichen gemeinsamen Abend ging es am Sonntag nach dem Frühstück nach Rattenberg, der kleinsten österreichischen Stadt mit ca. 250 Einwohnern, wo wir die interessante Geschichte dieser malerischen Altstadt näher kennengelernt haben.

Ein ebenfalls kulturelles Highlight war das über dem Inntal gelegene Schloss Tratzberg.

Nach einer kleinen Stärkung machten wir uns wieder auf den Heimweg in Richtung Blaustein.

Musikschulangebot ab Oktober 2017


Babymusikgarten:
Mit Tönen und Geräuschen können Sie ihr Baby zum Lachen bringen - mit einem Lied wieder beruhigen. Im Baby-Musikgarten erfahren die Kleinsten auf spielerische Weise, wie wohltuend und anregend Musik sein kann. Gemeinsam mit Mama, Papa, Oma oder Opa lernen sie erste Lieder, Kniereiter und Fingerspiele kennen und lieben. In Verbindung mit Musik werden alle Sinne des Babys angesprochen und damit die sensomotorische und soziale Entwicklung des Kindes gefördert.
wöchentlich, 30 Minuten
Kinder ab 6 Monate

Musikgarten Stufe I und II:
Kinder haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen, zur rhythmischen Bewegung und den Drang sich sprachlich und körperlich zu entwickeln. Mit großer Ausdauer suchen sie neue Herausforderungen zum Üben und Lernen. Der Musikgarten bietet viel Spaß im Bereich Sprache, Tanz, Bewegung und Musik. Durch Lieder und Instrumente, Fingerspiele und Reime, Körperübungen und Tänze wird den Kindern die Musik nähergebracht.
wöchentlich, 45 Minuten, Kinder ab 18 Monate (Stufe I - mit Begleitung)
Kinder ab 3 Jahre (Stufe II - ohne Begleitung)

Musikalische Früherziehung:
Bei Kindern, die Freude an der Musik und am Musizieren zu wecken und zu fördern, das ist das Ziel der musikalischen Früherziehung. In Gruppen sammeln die Kinder mit allen Sinnen musikalische Erfahrung. Rhythmus, Musik, Bewegung und Sprache sind dabei untrennbar miteinander verbunden und ergänzen sich gegenseitig. Das Gehör erfährt neue Klänge und das Musizieren in Kleingruppen macht großen Spaß. Damit wird eine ganzheitliche Förderung des Kindes erreicht, denn die Verfeinerung aller Sinne ist die Voraussetzung für das Denken, das Lernen, das Handeln und das Musizieren.
wöchentlich, 60 Minuten Kinder ab 4 Jahre (Stufe I)
Kinder ab 5 Jahre (Stufe II)

Blockflötenunterricht:
Mit der Blockflöte nach wenigen Unterrichtsstunden die ersten Lieder spielen.
Der schnelle Lernfortschritt ist der große Vorteil beim Erlernen der Blockflöte.
Den Kindern soll die Freude am gemeinsamen Musizieren eröffnet werden. Wichtig dabei ist das aufeinander Hören und miteinander Spielen. Der Unterricht vermittelt eine Basis im Umgang mit der Musik. Kinder, die später auf ein anderes Instrument wechseln möchten, haben somit eine gute musikalische Grundlage.

Die Blockflöte wird intensiv über zwei Jahre in Kleingruppen von 3 - 5 Kindern unterrichtet und kann auch mit der Altflöte fortgeführt werden.
wöchentlich, 30 Minuten (Gruppen bis 3 Kinder)
wöchentlich, 45 Minuten (Gruppen bis 6 Kinder)
Kinder ab 6 Jahre

Erwachsenen- /Seniorenblockflöten:
Musik ist ein hervorragendes Mittel der Freizeitgestaltung und das nicht nur für Kinder. Sie gibt Aktivität, Kreativität und Kommunikation und gilt somit als Wohltat für Körper, Geist und Seele. In kleinen Gruppen wird mit Gleichgesinnten das Blockflötenspiel erlernt. Dabei steht das gemeinschaftliche Musikerlebnis im Mittelpunkt.
Auf Wunsch bieten wir Einzelunterricht an.
Sie werden sehen, wozu Ihre Finger nach ein bisschen Übung in der Lage sein werden. Haben Sie Lust etwas Neues auszuprobieren? Nur Mut, zum Musizieren ist es nicht zu spät...
wöchentlich, 30 / 45 Minuten

Instrumentalunterricht:
Wir bieten Ihrem Kind oder Ihnen als Quereinsteiger die Möglichkeit, ein Blas- oder Schlaginstrument bei uns zu erlernen:
Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Trompete/Flügelhorn, Waldhorn, Bariton/Tenorhorn, Posaune, Tuba Schlag-/Percussioninstrumente.
Durch das Musizieren wird die Konzentrationsfähigkeit und das Verantwortungsbewusstsein gesteigert. Nach einer Unterrichtszeit von etwa einem Jahr spielen die Kinder dann im Vororchester und später im Jugendorchester zusammen mit ihren Freundinnen und Freunden. Denn auch Spielen in einer Gruppe macht einfach Spaß und fördert die soziale Kompetenz.
wöchentlich, 30 / 45 Minuten
Der Instrumentalunterricht eignet sich für Kinder ab 8 Jahren.

Haben wir Euer Interesse geweckt, dann meldet Euch bei uns.

Wir freuen uns auf Euch.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem 'Musikschulbereich' unserer Internetseite.
Kontakt

Philipp Eisenlauer
Vorsitzender

Schillerstraße 31
89134 Blaustein
Tel.: 0731. 9502021
vorsitzender@mv-blaustein.de
Bernd Berlin
stellv. Vorsitzender

Fachber. Musik und Jugendarbeit
Tel.: 07304. 919355
petra_bernd.berlin@t-online.de
Otto Haug
stellv. Vorsitzender

Fachber. Gastro und Technik
Tel.: 07304. 5815
haugx@web.de
News auf Facebook

© MV Blaustein e. V. - Impressum